Anliegen einer steigenden privaten Kreditskala

Die koreanische Bank hat sich aufgrund der relativ schnellen Erholung der koreanischen Wirtschaft wieder erholt und ihre Aussichten auf eine stabile Erholung aufrechterhalten.

Aber die hohe und schnelle Zunahme der koreanischen Haushaltsschulden könnte das Bankkreditrisiko mittel- und langfristig belasten.

Moody’s sagte am 12. Dezember in Wevina, dass die Schulden der privaten Haushalte in Korea ein absolutes Maß an Schulden und ein hohes Wachstum haben. “Wenn wirtschaftliche Schocks oder drastische Zinserhöhungen auftreten, können die Haushaltskredite die Solidität der 폰테크 Vermögenswerte beeinträchtigen.”

Laut Moody’s lag die Schuldenquote der Haushalte gegenüber dem Bruttoinlandsprodukt (BIP) im vergangenen Jahr bei 100% und lag nach der Schweiz, Australien, Dänemark, Norwegen, Kanada und den Niederlanden hoch. Insbesondere im zweiten Quartal 2020 lag die Zunahme der Haushaltsschulden im Vergleich zum Ende 2016 über 10 Prozent und war damit der steilste unter den Vergleichsländern.

Die Zahl der privaten Kredite, einschließlich der privaten Haushalte, stieg im vergangenen Jahr stark an und schädigte das wirtschaftliche Kapital der koreanischen Banken. Insbesondere wird die Zahl der Kreditrückzahlungen durch die Finanzbehörden im September steigen, und im nächsten Jahr wird die Rate der Banken insolvent sein (NPL).

Die Tatsache, dass die Dividenden, die im letzten Jahr begrenzt wurden, normalisiert wurden und dass die Dividenden aufgrund zusätzlicher Dividenden, einschließlich der Zwischendividenden, in der zweiten Hälfte dieses Jahres steigen, weiter zurückgehen können, ist ein weiterer Grund.

Moody’s warnte, dass niedrige Zinssätze und niedrige Zinseinnahmen die lukrative Höhe der inländischen Banken niedrig halten und zu zusätzlichen Kosten für die Digitalisierung führen könnten. Die Ausweitung des Auslandsmarktes zur Ergänzung der Rentabilität wurde auch als potenzielles Kreditrisiko bezeichnet.

Trotz der Erholung der globalen Wirtschaft ist die globale Bankenbank in diesem Jahr stabil und die koreanische Bank ist auch positiv von der Erholung der koreanischen Wirtschaft betroffen. Das bedeutet, dass die Kreditbewertungen in Zukunft wahrscheinlich wieder “stabil” werden.

Moody’s gibt den 17 Stadtbanken und politischen Banken in Korea Ratings, während die 14 Banken “stabile” Aussichten und die “negative” Aussichten für die drei Provinzbanken geben.

Die Banken haben auch eine größere Anzahl von Krediten aufgestellt, aber die Erwartungen, die sie im nächsten Jahr zurückzahlen, sind größer als die Verschlechterung der Vermögenssicherheit. Die Kreditwürdigkeit der Kreditnehmer bei Haushaltsdarlehen ist ebenfalls primär, und die Regulierung der Behörden, einschließlich der Stärkung des Standards für die Rückzahlung des Bruttoschuldensatzes (DSR) wird auch die damit verbundenen Risiken lindern.

In der Zwischenzeit hielt Moody’s Koreas nationales Rating auf dem bestehenden Niveau Aa2 und die Aussichten auf “stabil”.Die Aa2-Bewertung ist die dritthöchste der Moody’s-Rating-Systeme, die in Asien nach Singapur am höchsten ist.

댓글 달기

이메일 주소는 공개되지 않습니다. 필수 항목은 *(으)로 표시합니다